top of page
  • AutorenbildMartha

Fruchtiger Caesar Salad mit Mango-Curry-Dressing

Dieser hier ist einer meiner absoluten Lieblingssalate aus einem Restaurant. Leider geben sie mit der Zeit zunehmend weniger Dressing dazu, die Mango ist noch halb angefroren und die Menge reduziert sich ganz allgemein. Er wurde also zunehmend zur Enttäuschung So entschied ich, ihn selbst zu machen und das Dressing kommt tatsächlich recht nah ans Original ran



Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:


Für den Salat:


100g Mandelblättchen

4 Hühnchenbrustfilets

etwas Mehl

2 Salatköpfe

600g Mango

500g Weintrauben

etwas Parmesan

Salz & Pfeffer



Für das Dressing:


300g Mangofleisch

3TL Senf

2TL Zitronensaft

1EL Weißweinessig

180ml Orangensaft

400g Joghurt

4EL Sonnenblumenöl

2EL Currypulver

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Röste die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett golden an und stelle sie zur Seite.

Mische etwas Mehl mit Salz & Pfeffer, wende das Hühnchenbrustfilet darin und brate es in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten her goldbraun an. Schneide es in mundgerechte Stücke und stelle es zur Seite.


Wasche den Salat, schüttle ihn trocken und zerkleinere ihn.

Falls Deine Mango noch zerkleinert werden muss, ist es nun an der Zeit. Ich habe tiefgefrorene Mango verwendet, die ist schon gewürfelt und damit super-praktisch in der Verarbeitung.

Wasche außerdem die Weintrauben.


Richte alles in vier Salatschüsseln an und reibe etwas Parmesan mit dem Sparschäler darüber.

Püriere nun die Zutaten für das Dressing und gib es großzügig darüber.


 

Dazu schmeckt natürlich mal wieder


ein leckeres selbstgebackenes Ciabatta

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page