top of page
  • AutorenbildMartha

Fruchtige Reisbowl mit Maultaschen

Als gute Schwäbin kann ich Maultaschen natürlich nur schlecht widerstehen. Und es gibt tatsächlich eine Fülle an faszinierenden Maultaschengerichten. Darunter diese Bowl. Die fruchtige Kombi mit Mango und Granatäpfeln lässt einem das Wasser im Mund zusammenfließen


Diese hier bereitete ich eines nachts zu, als mein Liebster erst zu später Stunde zu mir kam und Hunger hatte. Er bekam allerdings die Version mit Tofu und war ganz begeistert



Zutaten für 4 Personen:


640g Maultaschen


3EL dunkle Misopaste

3EL Ahornsirup

3EL Sojasoße

4 Curryblätter

4EL Limettensaft

300g Reis

1 Mango

1 Granatapfel

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Vermenge die Misopaste mit dem Ahornsirup, der Sojasoße, den Curryblättern, dem Limettensaft, Salz & Pfeffer. Mariniere die Maultaschen damit für etwa 2 Stunden im Kühlschrank.


Koche den Reis inzwischen nach Packungsanweisung, putze und zerkleinere die Mango und pule den Granatapfel.


Nimm die Maultaschen aus der Marinade (diese unbedingt aufheben!) und brate sie in einer großen Pfanne mit etwas Öl rundum an.

Vermenge die Marinade mit dem Reis und drapiere die restlichen Zutaten darauf. Garniere die Bowl nun mit ein paar frischen Kräutern. Hier bietet sich zum Beispiel Thai-Basilikum an.


 

Für mehr Proteine


...nimm statt den Maultaschen einfach Tofu, den kannst Du auf die gleiche Weise marinieren und anbraten

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page