top of page
  • Martha

Einfacher Couscoussalat

Diesen Couscoussalat mache ich seit Jahren für meine Lunchbox. Er ist ruck-zuck gemacht und schmeckt dabei auch noch total klasse

Im Original-Rezept sind auch noch Paprika, Frühlingszwiebel, Tomaten und Gurke drin, ich finde aber, dass es das nicht braucht und habe mich auf das leckere Zeug beschränkt



Zutaten für 4 Personen:


Für den Salat:


200g Couscous

100g Rosinen

1 Pck Pinienkerne

200g Feta

3 Stiele Minze

3 Stiele Petersilie



Für das Dressing:


1EL Tomatenmark

3EL Weißweinessig

2EL Olivenöl

2TL Honig

1TL Senf

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Gare den Couscous nach Packungsanweisung und lasse die Rosinen in etwas Wasser quellen.

Röste die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett und gebe sie mit den Rosinen zum Couscous. Zerbrösle den Feta darüber und zupfe Petersilie und Minze klein. Gib sie auch zum Salat.

Vermische die Zutaten für das Dressing und vermenge es mit dem Salat. Wenn der Couscous sehr viel Dressing schluckt, gebe einfach nochmal etwas Essig & Öl darüber.


 

Ein Tipp für die Lunchbox


Nimm noch etwas Extra-Dressing mit, da der Couscous sonst unter Umständen schon sehr trocken ist

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page