• Martha

Rhabarberkuchen nach Oma Marga

Als Kind konnte ich Rhabarber nie wirklich leiden. Er war mir einfach zu sauer und ich verstand den Hype der Erwachsenen in der Rhabarbersaison so überhaupt nicht. Inzwischen bin ich im Frühjahr aber auch voll am Start, wenn es um Rhabarber geht

Als letztens meine Freundin mit ihren Kindern zu Besuch war, machte ich zum Rhabarberkuchen extra noch einen mit süßen Steinfrüchten. Ihre kleine Tochter wollte aber auch vom Rhabarberkuchen naschen und verzog keine Miene, obwohl sogar ich ihn als recht sauer empfand. Tapfer aß sie ihr Stück auf und ließ sich anschließend noch bei ein paar Runden Uno von mir abziehen. Ein wirklich gelungener Tag, auch wenn sie gegen Ende doch auch mal gewann


Dieses Rhabarberkuchenrezept stammt noch von meiner Oma, und ist mein Lieblingsrezept, was Rhabarberkuchen anbelangt. Wobei der vegane Rhabarberkuchen einer Kollegin mich vor Kurzem wirklich sehr überrascht hat. Da habe ich sogar aus Versehen zwei Stückchen verspeist



Zutaten für eine Springform:


Zutaten für den Teig:


250g Mehl

1TL Backpulver

250g Margarine

200g Zucker

1 Prise Salz

4 Eier



Zutaten für den Belag:


800g Rhabarber

4 Eiweiß

1 Prise Salz

100g Zucker


 

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 200°C Umluft vor und fette eine Springform gut aus.


Vermenge die Zutaten für den Teig sorgfältig miteinander und fülle ihn in die Springform. Streiche den Teig glatt.

Putze den Rhabarber, schäle ihn und schneide ihn in 1-2cm große Stückchen. Verteile sie auf dem Teig.

Schiebe die Springform für etwa 50 Minuten in den Ofen. Nutze dafür die zweite Schiene von unten und behalte den Kuchen etwas im Auge. Wenn er Dir zu dunkel zu werden scheint, decke ihn einfach mit einer Alufolie ab.


Schlage das Eiweiß mit der Prise Salz und dem Zucker sehr steif. Verteile die Baisermasse auf dem Kuchen und spare den Rand dabei aus. Backe den Kuchen nun in weiteren 5 Minuten fertig. Das Baiser sollte dann goldbraun sein.

Vergiss die Stäbchenprobe nicht! Mein letzter Kuchen ging in der Mitte dermaßen auf, dass er nicht in der üblichen Zeit fertig war.


 

Ein Tipp für kalorienbewusste Bäcker


Unsere liebe Mutter Susi meinte es letztes Jahr besonders gut mit unserer Bikinifigur und reduzierte den Zuckeranteil. Dadurch kam die Säure des Rhabarbers recht deutlich zur Geltung. Ich rate Dir lieber auf den Kuchen zu verzichten, als am falschen Ende zu sparen, wenn Du diesen Sommer einen Sixpack präsentieren willst. Ich trage inzwischen einfach einen Badeanzug. Der verzeiht mehr als ein Bikini

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta