top of page
  • Rosalie

Ukrainischer Rote Beete Salat mit Trockenfrüchten

Unsere liebe Tante Tina bekam zu ihrem Geburtstag einen Gutschein für ein Dinner in unserem Palais. Aufgrund von Corona mussten wir das drei-Gänge-Menü mehrfach verschieben und so fand es passend zum ukrainischen Monat statt. Der Rote Beete Salat machte den Anfang und wir konnten damit gleich drei weitere Familienmitglieder für die ukrainische Küche begeistern. Ehrlich gesagt verwundert uns die Kombination der Zutaten manchmal auch, geschmacklich spielt die Küche jedoch voll im erdigen Bereich, was uns bis jetzt jedes Mal begeistert hat



Zutaten für 4 Vorspeisensalate


50g Walnusskerne

1 Apfel

500g vorgegarte Rote Beete

1 Bund Radieschen

etwas Zitronensaft

8 Trockenpflaumen

3EL Sonnenblumenöl

5EL naturtrüber Apfelsaft

3EL Aceto Bianco

200g Pflücksalat

etwas frischer Dill

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Zerbrech die Walnusskerne in Viertel und röste sie in einer Pfanne, bis sie duften. Währenddessen viertelst Du den Apfel und hobelst ihn gemeinsam mit den roten Beeten und den Radieschen in schmale Scheiben. Gib etwas Zitronensaft über die Scheiben. Zerkleinere die Trockenpflaumen und gib sie dazu. Rühr ein Dressing aus Sonnenblumenöl, Apfelsaft, Aceto Bianco, Salz & Pfeffer an und vermenge es mit dem Salat. Diesen lässt Du nun 30 Minuten ziehen. Währenddessen wäschst Du den Pflücksalat und den Dill. Den Dill hackst Du anschließend klein. Richte den Rote Beete Salat auf dem Pflücksalat an und gib Dill und Walnüsse darüber.


 

Heute gibt es zwei Tipps


Zum einen könnte ich mir vorstellen, dass getrocknete Aprikosen statt Trockenpflaumen auch besonders fein schmecken könnten, zum anderen habe ich natürlich auch einen Hilfetipp Euch: Falls Ihr neben Deutsch eine Sprache gut sprecht, meldet Euch bei der Stadt als möglicher Dolmetscher. Es wäre möglich, dass Geflüchtete eben diese Zweitsprache auch sprechen. Dadurch könnten Behördengänge erleichtert und das Ankommen in unserem Ländle geselliger werden

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page