top of page
  • AutorenbildMartha

Sushi Bowl

Letztens wollte ich Süßbert etwas zum Mittagessen vorbereiten und erwischt statt des Basmatireis den Sushireis. So war klar, dass ich den zeitnah verwenden muss, und ihm einen neuen kochen

Im Internet wurde ich schnell eines Rezepts fündig, denn zum Sushi Rollen habe ich momentan wirklich keine Zeit. So zauberte ich aus dem Sushi-Reis just eine Sushi Bowl und finde, dass das eine schnelle und leckere Alternative zum klassischen Sushi ist



Zutaten für 4 Bowls:


250g Sushi-Reis


30ml Mirin

15g Zucker

1 Prise Salz

3 Noriblätter

2 Avocado

250g Stremellachs

etwas frische Ananas

etwas schwarzer Sesam




Für das Sößchen:


4EL Mayonnaise

2EL Sojasoße

1/2TL Wasabi


 

Zubereitung:

Bereite den Sushi-Reis nach Packungsanweisung zu.

Gib Mirin, Zucker und Salz in ein kleines Töpfchen und erhitze es, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Mische diese Flüssigkeit unter den Sushi-Reis.

Schneide die Noriblätter in kleine Streifen und menge sie ebenfalls unter.


Schneide das Avocadofleisch in dünne Scheiben und Lachs und Ananas in mundgerechte Stückchen. Drapiere alles auf dem Sushi-Reis in vier Schüsseln und streue den schwarzen Sesam darüber.


Vermenge die Zutaten für das Sößchen und verteile es auf die vier Bowls.


 

Wer noch etwas kräuterartiges vermisst


...nimmt am besten noch Korianderblätter und verteilt sie auf der Bowl


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page