top of page
  • AutorenbildMartha

Spaghetti "The Bomb"

Vor vielen, vielen Jahren war ich mit einer Freundin in Rom. Dort gingen wir ins L'Archetto, wo es damals eine unheimliche Auswahl an Nudelgerichten gab. Ich entschied mich für Spaghetti The Bomb und war mehr als zufrieden. Eigentlich ist es ein sehr einfaches Gericht, aber die Aromatik überzeugt auf ganzer Linie



Zutaten für 4 Personen:


400g Spaghetti


400g Brokkoli-Röschen

100g Speckwürfel

4-6EL Knoblauchöl

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Koche die Nudeln nach Packungsanweisung al dente und gieße sie ab.

In dieser Zeit brätst Du den Speck in einer Pfanne knusprig und kochst die Brokkoliröschen in Salzwasser bissfest. Bei mir hat der tiefgekühlte Brokkoli etwa 6 Minuten gebraucht.

Vermenge nun die Nudeln mit Brokkoli, Speck, Knoblauchöl und würze sie mit Salz und Pfeffer.


 

Nichts ist einfacher als


...einfach tiefgekühlten Brokkoli zu verwenden. Man spart sich die Putzerei und muss doch ehrlich zugeben, dass der oft in einem deutlich besseren Zustand ist, als der als der Gemüseabteilung


In meinem Gefrierfach habe ich eigentlich inzwischen immer Brokkoli, Mango und Edamame da

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page