• Martha

Rote Linsen Dal

Eine meiner Kolleginnen, die sich der vollwertig pflanzlichen Ernährung verschrieben hat, hat immer wunderschönes Essen für die Mittagspause dabei. Erst letztens habe ich mich wieder staunend erkundigt, was sie denn in ihrer Vesperdose hat. Es war ein rotes Linsen Dal. Dazu esse sie gerne Kartoffelpüree, hat sie gesagt, was nicht jeder in dieser Kombination begrüße. Motiviert, etwas Neues auszuprobieren, habe ich mich nun daran gewagt. Während mein Essen nur fürs Foto so schick aussieht, schafft sie es auf unergründliche Weise, ihre Vesperdose so zur Arbeit zu balancieren, dass es dann auch noch beim Mittagessen pittoresk daherkommt



Zutaten für 4 Personen:


1EL Kokosöl

3-4 Knoblauchzehen

1cm Ingwer

1TL Kurkuma

1TL Koriander

1TL Paprika edelsüß

1TL Garam Masala oder anderes Currypulver

300g rote Linsen

800ml Gemüsebrühe

250ml Kokosmilch

500ml passierte Tomaten

etwas Limettensaft

etwas glatte Petersilie

etwas Sesam

ein paar Cashewkerne

etwas Joghurt

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Erhitze das Kokosöl in einer großen Pfanne.

Schäle und zerkleinere den Knoblauch und den Ingwer. Dünste beides etwa eine Minute lang im Kokosöl an. Gib nun die Gewürze dazu und lasse sie kurz mitdünsten, damit sie ihr volles Aroma entwickeln.

Wasche die Linsen in einem feinen Sieb, gib sie mit in die Pfanne und lösche die mit der Gemüsebrühe ab. Lasse sie so lange mit aufgelegtem Deckel köcheln, bis sie das meiste der Brühe aufgenommen haben. Rechne mit knapp 10 Minuten.

Menge dann die Kokosmilch und die passierten Tomaten unter. Sie dürfen nochmal 5-10 Minuten köcheln, bis die Linsen gar sind.

Schmecke das Linsen Dal mit Limettensaft, Salz & Pfeffer ab. Streue etwas Sesam und Cashewkerne darüber, sowie die Petersilie.

Am besten reichst Du etwas Joghurt dazu. Da kannst Du natürlich auch auf eine vegane Alternative zurückgreifen.


 

Ein Tipp zum Kombinieren


Ich habe mich als Beilage an Süßkartoffelpüree versucht, was wirklich ziemlich lecker war. Naanbrot würde aber natürlich auch sehr gut dazu passen

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta