top of page
  • Martha

Pasta mit Sesampesto und Salsiccia


Letztes Jahr waren wir bei einem sehr guten Freund zum Abendessen eingeladen. Er genießt das Dolce Vita wie kein anderer und sitzt gerne bei einem guten Glas Wein mit seinen Freunden zusammen und serviert dazu eine herrliche Pasta

Dieses Gericht ist so einfach wie schnell zubereitet und verdankt seinen großartigen Geschmack den qualitativ hochwertigen Zutaten. Wohlfühl-Essen wie diese locken mich jedes Mal hinter dem Ofen hervor



Zutaten für 4 Personen:


500g Nudeln


50g Salsiccia

400g Kirschtomaten

15g Sesam

50g geriebener Käse

3 Knoblauchzehen

20g getrocknete Tomaten

6EL Olivenöl

25 Basilikumblätter

200g Feta

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Zuerst stellst Du das Nudelwasser auf den Herd, um die Pasta al dente zu kochen.

Schneide die Salsiccia in dünne Scheiben und brate sie in einer heißen Pfanne ohne Öl kurz an, bis sie leicht kross ist. Lege sie beiseite.

Halbiere die Tomaten und lege sie mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne, wieder ohne zusätzliches Öl.

Brate sie etwa 3 Minuten an, bis die Schnittfläche leicht gebräunt ist.

Dann kannst Du sie aus der Pfanne nehmen und leicht abkühlen lassen.

Gebe den Sesam, Käse, Knoblauch, die getrockneten Tomaten, das Olivenöl und Basilikum mit etwas Salz in ein hohes Gefäß und püriere alles zu einem cremigen Pesto.

Vermenge das Pesto mit den Nudeln, füge die Salsicciascheiben und die Tomaten hinzu und brösle den Feta darüber. Und schon hast Du ein sommerlich-frisches Gericht gezaubert.


 

Ein kleiner Tipp könnte Dir noch mehr Abwechslung bieten


Wenn Dir die Salsiccia zu scharf ist, kannst Du Serrano-Schinken verwenden. Dieser muss nicht extra angebraten werden

Übertreibe es nicht mit dem Salz, Wurst und Feta bringen von Haus aus schon eine gute Würze mit

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page