• Martha

Pak Choi Salat mit Mandarinen und Walnüssen

Ich erinnere mich gerne an einen Chinakohl-Salat aus meiner Kindheit, der mit Dosen-Mandarinen angereichert war. Nun begab es sich, dass ich von den Pak Choi-Gnocchi mit Lachs noch Pak Choi übrig hatte, und dachte, dass das doch eine wunderbare Idee wäre. Dieser Salat geht rucki zucki

Tante Christel, die letztens auf Besuch war, und eigentlich gar nicht meine Tante ist, war so liebenswert mir ein Gastgeschenk zu überreichen, wobei es sich unter anderem um einen Wasabi-Feigen-Senf handelte. Dieser kam bei diesem Rezept auch direkt zum Einsatz



Zutaten für 4 Personen:


Für den Salat:


4 Pak Choi

etwas frisches Basilikum

600g Mandarin-Orangen

100g Walnüsse



Für das Dressing:


4EL Olivenöl

2-3EL Zitronensaft

1TL Wasabi-Feigen-Senf

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Wasche und zerkleinere den Pak Choi und das Basilikum, lasse die Mandarin-Orangen abtropfen und zerkleinere die Walnüsse. Gib alles in eine große Schüssel.

Mische die Zutaten für das Dressing und vermenge alles gut miteinander. Schon ist dieser leckere Salat fertig.


 

Ein Tipp für Menschen, die keine Tante Christel haben


Statt Wasabi-Feigen-Senf kannst Du auch Honig und Senf zu gleichen Teilen verwenden

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta