top of page
  • Rosalie

Ofenkürbis mit Feta

Als ich neulich einen schlechten Tag hatte, hat Martha mir ein Abendessen gezaubert

dem ich nicht widerstehen konnte

Nachdem sie den Kürbis geschält hatte, war sie sich sicher

dass sie das nie wieder kochen würde

Nachdem sie den Kürbis gegessen hatte, war sie sich sicher

dass wir dieses Rezept in unser Repertoire aufnehmen müssen

Ich fand den Kürbis richtig fein, und war sofort überzeugt davon, dass das mein neues Herbstlieblingsessen wird

Vielleicht mach ich da auch mal ne schöne Quiche draus



Zutaten für 4 Personen:


1 Butternutkürbis

3EL Öl

2EL Sesam

2EL Kürbiskerne

2EL Honig

2EL Aceto Balsamico

50g Fetakäse

Salz und Pfeffer


 

Zubereitung:

Dieses Rezept geht superschnell, deshalb heizt Du den Ofen am besten direkt auf 200 °C Umluft vor. Schäl und würfle den Kürbis. Die Kürbiswürfel gibst Du auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech. Vermisch Öl mit Salz und Pfeffer und marinier den Kürbis damit.

Jetzt backst Du ihn im Ofen 20 Minuten lang, dann ist es an der Zeit ihn zu wenden.

Im gleichen Zug gibst Du Sesam und Kürbiskerne über den Kürbis und backst ihn weitere 10 Minuten. Hol den Kürbis aus dem Ofen, träufle Honig und Aceto Balsamico darüber.

Brösle den Feta in kleinen Stückchen über den Kürbis und schon bist Du fertig.


 

Das Rezept ist so easy, da brauchst Du keine Tipps


Wenn Du daraus aber ne Quiche machen willst, mach Dir denselben Mürbeteig wie bei der Spinat-Quiche und mix 2 Eier und 100g Schmand in die Masse

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page