top of page
  • Rosalie

Nudelsalat mit Grillgemüse

Im Leben gibt es Fragen, auf die gibt es klare Antworten: "Nudelsalat mit oder ohne Mayonnaise" gehört auch dazu. Lange Zeit war in unserer Familie der Nudelsalat immer der Gleiche. Natürlich ohne Mayo. Mit grünem Pesto

Nach ca. 15 Jahren Siegestour auf jeder Grillparty hat sich ein Konkurrent eingeschlichen

Das Grillgemüse bedeutet zwar 10 Minuten Mehraufwand, es bedeutet aber auch, dass der Nudelsalat mit Grillgemüse jeden anderen (ob mit oder ohne Mayo) langfristig vom Grilltisch verbannen wird



Zutaten für 4 Personen als "Beilagensalat"


250g Orecchiette

9 getrocknete Tomaten in Öl

5 Kapernäpfel

1-2EL Pesto Rosso

2EL Pinienkerne

frisches Basilikum


1 Zucchini

1 rote Paprika

150g Kirschtomaten

ca. 15 schwarze Oliven


2 Knoblauchzehen

3EL Aceto Balsamico

3EL Olivenöl

1EL Honig

1EL italienische Kräuter

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Legen wir mit der Marinade los: Press den Knoblauch und verrühr ihn mit Aceto, Olivenöl, Honig, den italienischen Kräutern und würze mit Salz & Pfeffer.

Halbiere die Kirschtomaten, die Paprika und die Zucchini. Die Paprika würfelst Du, die halbierte Zucchini schneidest Du in ca. 0,7cm dicke Scheiben. Das Gemüse vermengst Du mit den Oliven und der Marinade und lässt es mindestens 30 Minuten stehen.


Erhitze etwas Öl in einer Grillpfanne (oder eine normale Pfanne, wenn Du keine zur Hand hast), nimm das Gemüse aus der Marinade, gib es in die Pfanne und stell die Marinade beiseite. Während Du das Gemüse grillst, kochst Du die Nudeln nach Packungsanweisung al dente.

Nebenbei kannst Du die getrockneten Tomaten, die Kapernäpfel und die Basilikumblätter in Streifen schneiden. Ist das Gemüse top gegrillt und die Nudeln abgetropft, gibst Du beides mit den getrockneten Tomaten, den Kapernäpfeln, den Pinienkernen und dem Basilikum in eine schöne Servierschüssel. Verrühr die Marinade mit dem Pesto Rosso und vermenge es als Dressing mit dem Salat.


 

Tipps und Erfahrungswerte


Wenn Du dem Salat den Extrakick geben möchtest, röste die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun an

Am liebsten lass ich den Salat über Nacht ziehen und würze ihn kurz vor dem Grill-Gelage nochmal nach


12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page