• Martha

Nudelauflauf mit Tomaten-Käse-Sahne-Soße

Diesen Nudelauflauf mache ich schon seit mindestens 15 Jahren, immer wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll. In einem guten Haushalt -wie meinem- hat man die entsprechenden Zutaten natürlich immer parat. Der Auflauf ist supereinfach zu machen und zudem superlecker. Ein echter Allrounder, also



Zutaten für 4 Portionen:


500g kleine Nudeln


400g passierte Tomaten

100g Sahne

200g geriebener Käse

etwas Basilikum

etwas Oregano

etwas Paprika edelsüß

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.


Koche die Nudeln nach Packungsanweisung al dente.

Vermische die passierten Tomaten mit der Sahne, der Hälfte des Käses und den Kräutern in einem kleineren Topf und erhitze alles unter Rühren, bis der Käse geschmolzen ist.


Vermenge die Soße mit den Nudeln und gib alles in eine große Auflaufform. Streue den restlichen Käse darüber und schiebe die Form für etwa 20 Minuten in den Ofen.


 

Ganz wichtig


... ist es, nicht am Oregano zu sparen. Hier verwende ich gerne große Mengen

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta