• Martha

Naanbrot

Dieses Naanbrot bietet sich ganz wunderbar für sämtliche indischen Gerichte als Beilage an. Ich esse es bevorzugt zu Chicken Tikka Masala oder Rosi's Pfirsich-Huhn-Curry. Es ist relativ leicht zuzubereiten, braucht aber ein wenig Zeit zum Gehen



Zutaten für 4 Personen:


150ml Milch

2,5EL Zucker

2TL Trockenhefe

500g Mehl

1TL Salz

1TL Backpulver

2EL Öl

150ml Joghurt

1 Ei


 

Zubereitung:

Erwärme die Milch leicht in einem kleinen Topf und gebe dann 1/2 EL Zucker und die Hefe dazu. Verrühre alles sorgfältig mit einem Schneebesen und lasse die Hefemilch für etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Gib das Mehl in eine große Schüssel und gib nun alle restlichen Zutaten -außer dem Öl- dazu. Verknete alles zusammen mit der Hefemilch zu einem geschmeidigen Teig. Gib das Öl in die Schüssel und benetze die Teigkugel rundum mit dem Öl. Lasse den Teig mindestens eine Stunde gehen, bis er sich etwa verdoppelt hat.

Teile ihn in 6-8 Kugeln und lasse diese erneut für etwa 30 Minuten mit einem Geschirrtuch abgedeckt gehen.

Heize nun den Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vor, rolle die Teigkugeln zu ovalen Fladen aus und lasse sie etwa 6-8 Minuten backen, bis sie Blasen bilden und eine schöne Bräune entwickeln.


 

Mein kleiner Extra-Tipp


Wenn ich das Naanbrot nach dem Arbeiten fürs Abendessen brauche, verzichte ich auf die zweite Geh-Zeit, bereite den Teig morgens vor und lasse ihn dann den ganzen Tag gehen. Abends rolle ich ihn dann direkt zu 6-8 Fladen aus und lasse diese gehen während der Ofen vorheizt. Das funktioniert auch ganz wunderbar

Wer experimentierfreudig ist, kann das Naanbrot auch in der Pfanne mit etwas Öl ausbacken. Dazu einfach in die heiße Pfanne legen und wenden, wenn es Blasen wirft. Hier muss man aber sehr achtsam sein, es verbrennt sonst rasend schnell


Für das gewisse Etwas empfehle ich Dir, die noch warmen Naanbrote mit einer Mischung aus geschmolzenem Ghee, gehacktem Knoblauch und Koriander und eventuell auch etwas Salz zu bestreichen

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta