top of page
  • Rosalie

Mlynzi: Ukrainische Pfannkuchen mit Mohnfüllung

Als Martha mich gebeten hat, den schmackofatz-Mezze-März zu verschieben und stattdessen unserer Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung Ausdruck zu verleihen, war ich sofort ihrer Meinung. Denn ich bin der tiefen Überzeugung, dass die Tapferkeit und Entschlossenheit der ukrainischen Bürger nicht nur ihr Land verteidigt, sondern auch die restliche freie Welt. Falls Einer von Euch unserem Beispiel gefolgt ist und sich bei Gastfreundschaft Ukraine registriert hat, wären Mlynzi ein schönes Begrüßungsessen

Mlynzi sind ukrainische Pfannkuchen, die ganz unterschiedlich gefüllt werden können. Wir machen eine simple Füllung mit Rosinen und Blaumohn. Sie ist so köstlich, dass ich sämtliche allergische Bedenken über Bord geworfen habe, und einen nach dem anderen verdrückt habe



Zutaten für 4 Personen:


Für die Pfannkuchen:


500g Milch

3EL Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

10EL Weizenmehl

1/2TL Backpulver



Für die Füllung:


150g Blaumohn

5EL Zucker

80g Rosinen

150ml Milch


 

Zubereitung:

Verquirl die Milch mit dem Zucker, Salz und den Eiern. Siebe anschließend Mehl und Backpulver hinein und verrühr den Teig zu einer homogenen Masse. Wunder dich nicht, der Teig ist sehr flüssig und hat die Konsistenz von Schlagsahne. Die Mlynzi backst Du dünn in der Pfanne aus (ich verwende eine gut beschichtete, aber ölfreie, Pfanne und backe sie auf mittlerer Stufe). Das dauert dann ca. 2-3 Minuten pro Mlynzi. Fertig ist er, wenn er sich leicht vom Pfannenboden lösen lässt. Nebenher kannst Du getrost die Füllung zubereiten. Zermahle den Blaumohn, vermisch diesen mit dem Zucker und den Rosinen. Erhitze die Milch und rühr sie unter den Mohn. Mit dieser Masse füllst Du die Mlynzi und rollst sie auf. Martha und ich konnten es nicht erwarten, und haben sie nicht nur kalt, sondern auch heiß gegessen.


 

Ein Spendentipp


Aktion Deutschland hilft ist ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, die den ukrainischen Bürgern Nothilfe leisten. Gemeinsam, schnell und koordiniert. Durch die bereits bestehenden Strukturen kann das Geld gezielt für das eingesetzt werden, was in der jetzigen Situation, aber auch in einigen Wochen gebraucht wird


Während viele Sachspenden den kurzfristigen Bedarf bedienen, werden z.B. selten Notstromaggregate gespendet, die aber essentiell für die Versorgung sind

Dazu kommt: Durch Bündeln von finanziellen Möglichkeiten können mehr Güter für weniger Geld gekauft werden, da große Mengen abgenommen werden. Ebenso werden Kraftstoffe und personelle Ressourcen aufgrund der Bündelung geschont


Am Ende des Tages ist es völlig egal ob ihr die Uno Flüchtlingshilfe, Aktion Deutschland hilft oder die Caritas unterstützt. Achtet bitte nur darauf, dass ihr an Organisationen spendet, die Rechenschaft ablegen müssen, was mit dem Geld passiert. Damit ist gewährleistet, dass das Geld zweckgebunden eingesetzt wird

136 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page