top of page
  • Martha

Maultaschensalat

Wenn mir vor zehn Jahren jemand gesagt hätte, dass mein liebstes Salatöl aus Grapefruits gemacht wird, hätte ich ungläubig gelacht. Aber nun ist es Zeit der Wahrheit ins Auge zu blicken. Nach einem Praktikum bekam ich zum Abschied eben jenes Grapefruitöl geschenkt und wusste zunächst nichts damit anzufangen. Als in dem Originalrezept für diesen Salat Traubenkernöl gefordert wurde, war ich nicht bereit in ein neues Öl zu investieren, und nahm kurzerhand das Grapefruitöl. Es macht diesen Salat nicht nur lecker, sondern besonders


Aber nicht nur das Öl überzeugt mich immer wieder davon, dass der Salat in meine Lunchbox oder auf den Tisch kommt: Ich liebe es, wie schnell und einfach er zubereitet ist, und als gute Schwäbin kann ich mich ein paar Maultaschen natürlich nie verwehren


Zutaten für 4 Personen:


Zutaten für den Salat:


6 Maultaschen

3 Romana-Salatherzen

1 große Birne

1EL Zitronensaft

100g Walnusskerne

100g gewürfelter Speck



Zutaten für das Dressing:


4EL Weißweinessig

4EL Sonnenblumenöl

4EL Grapefruitöl

1TL mittelscharfer Senf

2TL Honig


 

Zubereitung:

Zuerst schneidest Du die Maultaschen in Streifen und brätst sie mit etwas Öl in der Pfanne goldbraun an. Füge kurz vor Bratende den gewürfelten Speck hinzu, sodass er leicht kross wird.

Schneide währenddessen die Salatherzen in schmale Streifen und würfle die Birne. Diese solltest Du sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird. Gib den Salat und die Birne in die Schüssel.

Zerkleinere die Walnüsse und mische sie ebenfalls unter.

Mixe für das Dressing Öle, Essig, Senf und Honig miteinander, schmecke es mit Salz & Pfeffer ab und gib es über den Salat.

Die Maultaschen mit dem Speck serviere ich extra, damit der Salat durch die Restwärme nicht an Knackigkeit einbüßt.


 

Solltest Du noch einen Kniff gebrauchen


Ich empfehle das Grapefruitöl mit Sonnenblumenöl zu mischen, damit es nicht zu intensiv wird

Als normalen Beilagensalat kannst Du dieses Wunderwerk natürlich auch genießen. Dafür lässt Du die Maultaschen einfach weg

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page