top of page
  • Martha

Kartoffel-Pastinaken-Püree mit Trüffelöl

Wenn man so tolle Freunde hat wie ich, dann wird man zu Weihnachten auch mal mit einem hervorragenden Trüffelöl belohnt. Empfohlen wurde mir ein Pasta-Rezept mit Trüffelöl, beim Stöbern fand ich aber ein wunderbares Kartoffel-Pastinaken-Püree Rezept mit Trüffelöl, welches ich auch direkt ausprobieren wollte. Das Ergebnis hat meine Familie in Begeisterung versetzt



Zutaten für 4 Portionen als Beilage:


500g mehligkochende Kartoffeln

300g Pastinaken

3-4EL Trüffelöl nach Gusto

50ml Milch

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Putze, schäle und würfle die Kartoffeln und die Pastinaken. Gib die Gemüsewürfel in einen großen Topf und bedecke sie mit Wasser. Gib am besten noch einen Teelöffel Salz dazu und bringe es zum Kochen.

Das Gemüse darf nun etwa 13 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. Gieße dann das Wasser ab, gib das Trüffelöl und die Milch dazu und stampfe alles zu einem schönen Püree.

Schmecke es abschließend mit Salz & Pfeffer ab, schon hast Du eine edle Beilage mit dem gewissen Etwas!


 

Dazu passen zum Beispiel


...eine schöne Wildschweinbratwurst mit Preiselbeeren, Rosenkohl und geröstete Haselnusskerne. Eine schöne Rotweinsoße dazu und fertig ist Dein Verwöhnmenü

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page