top of page
  • Rosalie

Köttbullar

Zahlreiche Besuche bei Ikea wären wahrscheinlich vermeidbar gewesen, wenn ich früher an das Rezept für schmackhafte Köttbullar gekommen wäre. Wir sind schon immer gern bei den Schweden zu Besuch gewesen (das war sicher eins unserer ersten Ziele nach Führerscheinerwerb), hauptsächlich allerdings um Stück für Stück an das vermeintliche Originalrezept zu kommen.

Dass Ikea das Rezept mittlerweile, zumindest in Grundzügen, zur Verfügung gestellt hat, erleichterte die Sache ungemein



Für die Hackbällchen:


500g Rinderhack

250g Schweinehack

1 Knoblauchzehe

100g Paniermehl

1 Ei

75ml Milch

Salz & Pfeffer

Bratöl



Für die Soße:


50g Butter

50g Weizenmehl

300ml Rinderbrühe

150g Crème Fraîche

1TL Senf

2EL Preiselbeermarmelade

1EL Sojasoße


 

Zubereitung:

Als Erstes hackst Du die Knoblauchzehe klein und schwitzt ihn kurz bei niedriger Hitze in der Pfanne glasig an. Gib ihn mit beiden Fleischsorten, Paniermehl, Ei, Milch, Salz & Pfeffer in eine große Schüssel und verknete alles zu einem glatten Teig. Stich mit einem Eisportionierer oder Teelöffeln kleine Kugeln ab, forme sie und stell die Kugeln 2 Stunden kalt. Nach der Kühlzeit heizt Du den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor, erhitzt das Öl in einer Pfanne und brätst die Hackbällchen schön braun an. Nun dürfen die Bällchen in eine Auflaufform und nochmal ca. 30 Minuten in den Ofen. Dann bleiben die Kugeln schön weich.

Nun gehts an die Soße. Zerlass die Butter in einem Topf und rühr das Mehl gut unter, eine klassische Mehlschwitze also. Rühr die Rinderbrühe in kleinen Schlucken unter, damit die Soße schön samtig wird. Anschließend gibst Du die Crème Fraîche, den Senf, die Preiselbeermarmelade und die Sojasoße zu, verrührst kurz und gibst nach Konsistenzüberprüfung bei Bedarf etwas Milch unter. Würze am Schluss mit Salz und Pfeffer.

Die restliche Preiselbeermarmelade stellst Du mit auf den Tisch, sie gehört einfach mit dazu.

 

Und was passt als Beilage?


Wir haben kleine Kroketten zum Köttbullar gegessen, wers gesünder mag, greift zu Kartoffelbrei. Unterm Strich ist jedes Kartoffelprodukt ideal. Die Konsistenz von Rösti, für die ich bekannterweise schwärme, ergänzt die Weichheit des Fleischbällchens zum Beispiel ideal


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page