Johannisbeerkuchen mit Baiser

In meiner Familie war Beerenkuchen schon immer eine Sache für sich. Auf fast jedem Familienfest habe ich einen Beerenkuchen angetroffen, von dem behauptet wurde, er sei der Beste und es handle sich um ein geheimes Familienrezept. So spielt es sich wohl in den besten Familien ab. Hedwig Maria Stuber fungierte in ihrer Familie allerdings nicht als Geheimniswächterin, sondern als Whistle Blower


Meiner Meinung nach bereitet sie den allerbesten Beerenkuchen mit Baiser zu. Ich liebe diese wunderbare Balance aus Süße und Säure. An einem warmen Sommernachmittag eignet er sich perfekt, um sich mit Freunden unter den Sonnenschirm zu setzen und ein Stück Kuchen zu genießen



Zutaten für den Teig:


3 Eigelb

3EL warmes Wasser

150g Zucker

1 Pck Vanillezucker

250g Mehl

4EL Milch

50g Butter

1/2 Pck Backpulver



Zutaten für den Belag:


3 Eiweiß

150g Zucker

500g Johannisbeeren


 

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor und zerlasse die Butter in einem kleinen Topf. Rühre die Eigelbe mit Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Füge nun Mehl, Backpulver, Milch und die zerlassene Butter hinzu und rühre, bis ein glatter, zäher Teig entstanden ist.

Verstreiche den Teig in einer großen, gefetteten Springform und backe ihn 10 - 15 Minuten auf der zweiten Schiene von unten, bis er eine goldbraune Oberfläche hat.

Während der Boden im Ofen backt, schlägst Du die Eiweiße steif und rührst anschließend den Zucker unter. Die Johannisbeeren werden nun vorsichtig unter den Eischnee gehoben.

Verteile diese Mischung auf dem Kuchenboden und erhöhe die Temperatur auf 200°C. Der Kuchen muss jetzt ca. 15 Minuten im Ofen fertig gebacken werden.


 

Ein paar Tipps hätte ich Dir noch


Wichtig ist es, dass Du die Johannisbeeren unter den Baiser hebst, bevor Du ihn auf den Kuchen streichst. Legst Du sie direkt auf den vorgebackenen Teig durchweichen sie ihn einfach völlig

Etwas Abwechslung kannst Du durch Himbeeren oder Brombeeren in Deinen Kuchen bringen

Ich persönlich greife gern der Bequemlichkeit halber zu einer gefrorenen Beerenmischung

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta