top of page
  • Martha

Gemüsetarte

Während das Basilikum auf meinem Fensterbrett so langsam seinen Zenit überschritten hat, wachsen im Hochbeet drei wunderschöne gelbe Zucchini heran. Die eine musste heute dran glauben und wurde für diese Tarte verarbeitet. Der Farbenfreude wegen habe ich noch eine grüne mit dazu genommen, sowie die bunten Tomaten

Die Tarte ist blitzschnell gemacht, vor allem dann, wenn man noch etwas Filoteig in petto hat



Zutaten für 4 Portionen:


1Pck Filoteig

1Pck Creme fraîche

2 Zucchini

200g Cocktailtomaten

125g Feta

etwas getrockneten Oregano

etwas Pflanzenöl

1 Frühlingszwiebel

etwas Basilikum

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Heize den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.


Bestreiche den Filoteig mit der Creme fraîche und salze und pfeffere sie.

Wasche die Zucchini und die Tomaten und schneide sie in dünne Streifen bzw. mundgerechte Stücke. Schneide den Feta in kleine Würfel und verteile das magische Trio auf der Tarte. Würze sie mit dem Oregano, klappe die Ränder ein, bestreiche sie mit etwas Öl und schiebe sie für etwa 20 Minuten in den Ofen.


Schneide die Frühlingszwiebel in zarte Ringe und streue sie über die goldbraune Tarte. Nun noch etwas frisches Basilikum dazu, schon hast Du eine wunderbare Mahlzeit.


 

Praktischerweise


...kannst Du die Tarte auch mit übrigem Gemüse aus dem Kühlschrank oder Garten belegen und so Deine Reste aufbrauchen

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page