• Martha

Auberginenröllchen

Heute Abend ist es endlich soweit, ich feiere meinen Geburtstag nach! Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Basics kennst Du ja schon: Der mediterrane Nudelsalat, die Zucchini-Speck-Röllchen, der orientalische Couscoussalat, die Melonen-Spieße, die Lachs-Spinat-Rolle, die Walnuss-Datteln im Speckmantel und die Wiener im Brezelteig. Und dieses Jahr kommen diese Auberginenröllchen dazu



Zutaten für 4 Portionen:


2 Auberginen

6-8EL Olivenöl

200g Hummus

2TL Sumach

etwas Minze

etwas Koriander

150g halbgetrocknete Tomaten

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Wasche die Auberginen, schneide die Enden ab und schneide sie längs in dünne Scheiben. Bestreue sie mit Salz und lasse sie etwa 15 Minuten lang Wasser ziehen.

Tupfe sie dann mit einem Küchentuch trocken.


Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die Auberginen von jeder Seite an, bis sie etwas gebräunt sind. Lasse das Öl auf einem Küchenpapier abtropfen. Bestreiche sie mit Hummus, würze sie mit Sumach, Salz & Pfeffer und zupfe die Kräuter darüber. Lege jeweils eine halbe Tomate darauf und wickle die Röllchen auf.

Stelle sie kalt bis zum Servieren.


 

Ein Tipp für Party-Vorbereitungen


Wenn Du auch die Zucchini-Speck-Röllchen machst, bietet es sich an, beide Gemüse gleichzeitig vorzubereiten und in derselben Pfanne anzubraten

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta