top of page
  • Martha

Apfel-Fenchel-Salat

Eine neue Erkenntnis für mich ist, dass ich Fenchel mag. Wer hätte das gedacht? Und jetzt, wo ich auf den Geschmack gekommen bin, fällt mir auf, wie hübsch er auch anzusehen ist

Meine Freundin Sandra fragte mich bei unserem gesunden Abend ganz erstaunt, was das denn für ein Gemüse sei. Einen Fenchelsalat hat sie in meiner Küche wohl nicht kommen sehen


In der Aromatherapie wird dem Fenchel eine entkrampfende, schmerzlindernde und beruhigende Wirkung zugeschrieben. Ich würde sagen, damit kann man nichts falsch machen. Also auf zu neuen Geschmacksufern



Zutaten für 4 Personen als Beilagensalat:


2 Fenchelknollen

2 Äpfel, z.B. Jonagold

etwas Zitronensaft


150g Saure Sahne

4-6EL Weißweinessig

Salz & Pfeffer


 

Zubereitung:

Putze den Fenchel und schneide die Knolle in dünne Scheiben. Erhitze einen Topf mit Salzwasser, bis es kocht. Blanchiere die Fenchelscheiben etwa eine Minute lang und nimm sie dann aus dem Wasser.

Wasche die Äpfel und schneide sie ebenfalls in dünne Scheiben. Gib etwas Zitronensaft darüber, damit sie sich nicht verfärben.


Vermische die saure Sahne mit dem Essig und würze das Dressing. Vermische alles gut miteinander.


 

Ein Tipp zur Resteverwertung


... das Fenchelgrün ist sehr aromatisch. Garniere Deinen Salat damit und hole damit das Beste aus Deinem Fenchel heraus

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Frische Hausgemachte Pasta
bottom of page